Notenhüpfer

NOTENHÜPFER
S c h u l e  f ü r  M u s i k  u n d  R h y t h m u s
Musik allein ist die Weltsprache und braucht nicht übersetzt werden!
(B. Auerbach)
Direkt zum Seiteninhalt
Liebe Eltern,
liebe Notenhüpfer

es freut mich, dass Sie auf meiner Seite gelandet sind.
Suchen Sie eine musikalische Grundausbildung für Ihr Kind?
Schon Ihr Kleines mit 1 Jahr kann sich bei mir in die Musik einleben und über Orffsche Intrumente und Xylophon-/Glockenspiel-Unterricht zum Blockflöten-, Gitarren-, Bongospiel und Schlagzeug gelangen.
Dann sind Sie bei mir richtig.

Mein Motto: individuelle Bedürfnisse der Kinder vor Lehrplan und bestehendem Material



Profil

Im Alter von 4 Jahren begann ich meine musikalische Ausbildung mit einer 2-jährigen Musikalischen Früherziehung, die ich sehr geliebt habe. Danach fuhr ich "traditionell" mit Blockflötenunterricht fort und erweiterte nach 2 Jahren auf Alt-, später Tenor-, Bassflöte und Krummhörner. Parallel lernte ich Klavierspielen, was ich nach 10 Jahren aufhörte, nur noch zum Privatvergnügen weiterbetrieb. Flöte hörte ich nie auf zu spielen – wir hatten als Gruppe jahrelang viele Auftritte.

Meine beiden Kinder besuchten auch die Musikalische Früherziehung; daraus erarbeitete ich mir mein eigenes Konzept. Inzwischen spielt meine Tochter Leonie Klavier und mein Sohn Niclas Schlagzeug, Akkustik- und E-Gitarre, seit 2017 unterrichtet er bei den Notenhüpfern Gitarre und Bongo/Schlagzeug. A
b Oktober 2020 wird er Gitarre und musicproduction an dem BIMM-Institut in Berlin studieren.



Corona

Durch die Corona-Pandemie sind die meisten Musikkurse nur noch unter eingeschränkten bzw. veränderten Bedingungen möglich. Für den Gruppenunterricht versuche ich immer wieder neue Ideen umzusetzen und Möglichkeiten auszuschöpfen. Der Einzelunterricht findet entweder per Skype oder in Präsenz mit Maske und Abstand statt. Nach wie vor ist uns der Unterricht und der Kontakt zu unseren Schülern sehr wichtig. Denn...

"Musik führt die Menschen zusammen. Wie der Sport. Das sind die beiden großen Bewegungen, die die Menschen vereinen." (Elton John)


Musik führt die Menschen zusammen. Wie der Sport. Das sind die beiden großen Bewegungen, die die Menschen vereinen.
(Elton John)
Zurück zum Seiteninhalt